EZW-Texte 235

Titelblatt EZW-Texte 235
Henning Freund, Michael Utsch (Hg.)

Achtsamkeit aus psychologischer und theologischer Sicht

Berlin 2015, 68 Seiten

Das Modewort Achtsamkeit ist in aller Munde. Von der Anwendung fernöstlicher Achtsamkeitsprinzipien im Management über den Einsatz von Achtsamkeitstechniken in der Psychotherapie bis zu der Verschmelzung buddhistischer und christlicher Traditionen in der Meditationspraxis reicht das Spektrum des aktuell zu beobachtenden Achtsamkeits-Booms.

Vier Beiträge aus neurowissenschaftlicher, psychotherapeutischer und theologischer Sicht erläutern verständlich und anschaulich diesen Wunsch, aufmerksamer für den Augenblick zu werden und analysieren seine Hintergründe.

 

Aus dem Inhalt

Einführung

Die Achtsamkeitsmeditation aus neurowissenschaftlicher Sicht

Achtsamkeit im psychotherapeutischen Kontext

Das Konzept der Achtsamkeit aus christlicher Perspektive

Das Achtsamkeitskonzept zwischen östlicher und westlicher Spiritualität

Die Autorin und die Autoren

Downloads