EZW-Spezialbibliothek

Forschen - Entdecken - Recherchieren

Die EZW-Spezialbibliothek umfasst mit ihrem bereits katalogisierten Bestand von über 40 000 Titeln ein breites Spektrum an z. T. einzigartiger Literatur. Dazu gehören, neben noch unerschlossenen Archiv-beständen, Monographien, Zeitschriften, Sammlungen, Klein- und Kleinstschriften von und zu weltanschauli-chen Strömungen und Gemeinschaften des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

Der Bestand

  • 40 000 Publikationen
  • Fachzeitschriften
  • Zeitschriften Weltanschauungsgemeinschaften
  • Zeitschriftenarchiv ab 1921
  • Traktate und Sonderdrucke
  • Graue Literatur
  • Bild- und Tondokumente

Die EZW-Spezialbibliothek richtet sich an Forschende religionsbezogener Fachbereiche wie:

  • interkulturelle und ökumenische Theologie
  • Religionswissenschaft
  • Missionswissenschaft
  • ReligionsgeschichteInterkulturelle und ökumenische Theologie

Die Bibliothek der EZW umfasst folgende Hauptsammelgebiete:

  • Weltanschauungen und neue religiöse Bewegungen
  • Esoterik des 19., 20. und 21. Jahrhunderts
  • Okkultismus und Spiritismus
  • Formen östlicher Spiritualität
  • Evangelikalismus, Pentekostalismus
  • Konfessionslosigkeit, Atheismus
  • Spirituelle Lebenshilfe und Coaching
  • Psychologische Aspekte neuer Religiosität
  • Gesundheit, Heil, Heilung
  • Säkulare Heilsversprechen

Die Präsenzbibliothek ist nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anmeldung nutzbar. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Öffnungszeiten / Terminabsprachen:
Montag - Freitag 9:00 – 13:00 Uhr

Anmeldung und Informationen:
E-Mail: info@ezw-berlin.de
Telefon: Regine Deuser, 030 28395-197

Benutzerordnung Präsenzbibliothek EZW