EZW-Kuratorium

Vom Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland wird zur Förderung der Arbeit der EZW ein Kuratorium berufen. Die Mitglieder des Kuratoriums sind ehrenamtlich tätig, die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Der bzw. die Vorsitzende des Kuratoriums wird vom Rat der EKD bestimmt; der/die stellvertretende Vorsitzende wird vom Kuratorium aus seiner Mitte gewählt.

Das Kuratorium berät die EZW in ihrer Tätigkeit und gibt ihr Richtlinien für ihre Arbeit. Es fördert die Arbeit der EZW innerkirchlich und in der außerkirchlichen Öffentlichkeit.

Mitglieder das Kuratoriums im September 2021. Von links nach rechts, Reihe oben: Dr. Andreas Jacobs, Prof. Dr. Arnulf von Scheliha, Dr. Thies Gundlach (Vorgänger von Dr. Johannes Wischmeyer), Prof. Dr. Christine Schirrmacher, Dr. Stephan Iro. Reihe unten: Prof. Dr. Ruth Conrad, Jürgen Wandel, Prof. Dr. Helga Kuhlmann, Dr. Maria Stettner, Dr. Harald Lamprecht.