publikationen_keyvisual.jpg
Materialdienst - 2017

Materialdienst 7/2017

IM BLICKPUNKT

Andreas Fincke

Kirche und Konfessionslosigkeit in West- und OstdeutschlandS. 243

BERICHTE

Harald Lamprecht

Braucht der Islam eine Reformation?S. 250

Podiumsdiskussion mit DITIB und liberalen Muslimen auf dem Berliner Kirchentag

Philip Lewis

"Made in Britain"S. 255

Die Geburt eines "adjektivischen" Muslims?
Vortrag im Rahmen der EZW-Langzeitfortbildung „Curriculum Weltanschauungsfragen“ am 22.9.2016 in London (aus dem Englischen übersetzt von Ulrike Liebau). Der Untertitel lautet im Original: „The Birth of the Adjectival Muslim?“ „Adjectival Muslim“ meint hier die zunehmende Verfasstheit muslimischer „Konfessionen“ in Britannien (Sufi, Salafisten, Traditionalisten wie Deobandi/Barelwi/Ahl-i Hadtih) neben der bisher bestehenden ethnischen Organisation des Islam nach Herkunftsländern (Anm. d. Ü.). Der englische Text ist abrufbar unter www.mcsci.org.uk/2015/12/11/made-in-britain-the-birth-of-the-adjectival-muslim.

DOKUMENTATION

Bekir Altas

Status quo der islamischen DachverbändeS. 262

INFORMATIONEN

Islam

Neue Charta des Liberal-Islamischen Bundes (LIB)S. 268

Scientology

Abrechnung mit ScientologyS. 269

Jehovas Zeugen

Kritik der Bundesregierung am Verbot von Jehovas Zeugen in RusslandS. 270

In eigener Sache

Religiöse Aufklärung in der Flüchtlingsarbeit (Faltblätter in mehreren Sprachen)S. 271

STICHWORT

SpeisegeboteS. 272

BÜCHER

Constantin Schreiber

Inside Islam. Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wirdS. 277

Materialdienst Archiv

Die Ausgaben der Jahrgänge 1970-2015 sind für alle Internetnutzer als pdf-Dateien abrufbar.

Eine schnelle Orientierung bieten die Jahrgangsübersichten mit den Schwerpunktthemen, die einzelnen Ausgaben sind über vollständige Inhaltsverzeichnisse erschlossen.

Allen, die den Materialdienst abonniert haben, stellen wir die aktuelle Ausgabe am Anfang des Monats zusätzlich als pdf-Datei zur Verfügung. Außerdem ist ein exklusiver Zugang zu den jeweils letzten zwei Jahrgängen (2016 u. 2017) eingerichtet.

Materialdienst abonnieren

So verpassen Sie keine Ausgabe: Abonnieren Sie den Materialdienst!