publikationen_keyvisual.jpg
Materialdienst 5/2012
Neuapostolische Kirche

Neuer Stammapostol der Neuapostolischen Kirche designiert

Weitere Veränderungen stehen in der Neuapostolischen Kirche (NAK) an. Stammapostel Wilhelm Leber kündigte im Rahmen der weltweiten Bezirksapostelversammlung (15.-18.3.2012 in Zürich) an, er werde im Pfingstgottesdienst 2012 in Köln den französischen Bezirksapostel Jean-Luc Schneider als Stammapostelhelfer beauftragen. Es handelt sich dabei vordergründig um eine Beauftragung zur Entlastung des Stammapostels, doch gilt diese Rolle in der Regel als Festlegung eines Nachfolgers im Stammapostelamt. Leber, der dieses Jahr 65 Jahre alt wird, wird voraussichtlich 2013 oder 2014 aus dem Amt scheiden, das er 2005 übernommen hatte. Er will nach eigener Aussage mit dieser Beauftragung „die Weichen für die Zukunft frühzeitig stellen“.

Die Beauftragung zum Stammapostelhelfer war bisher in zwei Fällen der erste Schritt auf dem Weg zum Stammapostel, nämlich 1987 für Richard Fehr (Stammapostel 1988-2005), Vorgänger Wilhelm Lebers, und 1920 für Johann Gottfried Bischoff (1930-1960). Zweimal, jeweils unter Johann Gottfried Bischoff, sind Stammapostelhelfer nicht wie vorgesehen Stammapostel geworden, sondern wegen späterer Lehrdifferenzen aus der NAK ausgetreten oder ausgeschlossen worden. Häufiger als die Ernennung eines Helfers geschieht es, dass der Stammapostel seinen Nachfolger direkt als solchen ordiniert.

Der Elsässer Jean-Luc Schneider (52) ist das Kind neuapostolischer Eltern und spricht außer Französisch und Deutsch auch Englisch. Er ist seit 2004 Bezirksapostel für Frankreich, Burundi, Französisch-Polynesien, die Demokratische Republik Kongo-Südost und Neukaledonien. Diese Aufgaben wird er auch weiterhin wahrnehmen. Schneider kommt also – anders als alle bisherigen Stammapostel – aus einem heute streng laizistischen Land, in dem die Reformation eine weitaus geringere Rolle gespielt hat als in Deutschland und der Schweiz. Neben der Erziehung im neuapostolischen Glauben hat die Sozialisation als Christ unter anderen Rahmenbedingungen stattgefunden als bei früheren Stammaposteln.

Beim progressiven Flügel der NAK und bei der neuapostolischen Jugend genießt Schneider Wertschätzung, doch sind seine theologischen Positionen im Hinblick auf die jüngsten Veränderungen der NAK noch nicht gut bekannt. Das dürfte sich bei der auf ihn zukommenden genaueren Aufmerksamkeit bald ändern.

Kai Funkschmidt

Inhaltsverzeichnis, Bestellung und Download

Materialdienst Archiv

Die Ausgaben der Jahrgänge 1970-2015 sind für alle Internetnutzer als pdf-Dateien abrufbar.

Eine schnelle Orientierung bieten die Jahrgangsübersichten mit den Schwerpunktthemen, die einzelnen Ausgaben sind über vollständige Inhaltsverzeichnisse erschlossen.

Allen, die den Materialdienst abonniert haben, stellen wir die aktuelle Ausgabe am Anfang des Monats zusätzlich als pdf-Datei zur Verfügung. Außerdem ist ein exklusiver Zugang zu den jeweils letzten zwei Jahrgängen (2016 u. 2017) eingerichtet.

Materialdienst abonnieren

So verpassen Sie keine Ausgabe: Abonnieren Sie den Materialdienst!