publikationen_keyvisual.jpg
Materialdienst 9/2001
In eigener Sache

Oberkirchenrat Ernst Lippold aus dem Kirchenamt ausgeschieden

OKR Ernst Lippold, der bisherige Leiter der Abteilung „Verkündigung, kirchliche Dienste und Werke“ im Kirchenamt der EKD in Hannover und langjähriges Kuratoriumsmitglied der EZW, wechselte im August in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger im Amt berief der Rat der EKD den Hamburger Pastor Thies Gundlach. Der 45-jährige Theologe tritt seinen Dienst am 1. September an und wird künftig auch dem Kuratorium der EZW angehören.

Ernst Lippold, der am 7. Dezember 66 Jahre alt wird, wurde in Pommern geboren. Er war u.a. Rektor am Evangelisch-Lutherischen Diasporaseminar in Neuendettelsau bei Nürnberg, bevor er 1981 in die Kirchenkanzlei (später Kirchenamt) der EKD kam. Sein besonderes Engagement galt der Herausgabe des neuen Evangelischen Gesangbuchs. Er erwarb sich ebenso Verdienste um die Deutsche Bibelgesellschaft und die Bewahrung und Förderung der Lutherbibel, für die er mit der Canstein-Medaille geehrt wurde. Als Mitglied im Vorstand des Leitungskreises für das „Jahr der Bibel“ 2003 setzt er auch künftig sein Wirken in diesem Sinne fort. Die EZW schuldet Ernst Lippold in besonderer Weise Dank für seine wache und tatkräftige Begleitung und Förderung während seiner Kuratoriumstätigkeit und wünscht ihm Gottes Segen für den vor ihm liegenden neuen Lebensabschnitt.

Reinhard Hempelmann

Inhaltsverzeichnis, Bestellung und Download

Materialdienst Archiv

Die Ausgaben der Jahrgänge 1970-2015 sind für alle Internetnutzer als pdf-Dateien abrufbar.

Eine schnelle Orientierung bieten die Jahrgangsübersichten mit den Schwerpunktthemen, die einzelnen Ausgaben sind über vollständige Inhaltsverzeichnisse erschlossen.

Allen, die den Materialdienst abonniert haben, stellen wir die aktuelle Ausgabe am Anfang des Monats zusätzlich als pdf-Datei zur Verfügung. Außerdem ist ein exklusiver Zugang zu den jeweils letzten zwei Jahrgängen (2016 u. 2017) eingerichtet.

Materialdienst abonnieren

So verpassen Sie keine Ausgabe: Abonnieren Sie den Materialdienst!