publikationen_keyvisual.jpg
EZW-Texte - 181-210

EZW-Texte 203

Jan Badewien (Hg.)

Religionsbeschimpfung

Freiheit der Kultur und Grenzen der Blasphemie

Berlin 2009, 80 Seiten

Die Auseinandersetzung mit Blasphemie, Gotteslästerung und Religionsbeschimpfung im Raum der Gesellschaft unter der Wahrung von Meinungs- und Kunstfreiheit gehört zu den großen Herausforderungen apologetischen Arbeitens in unserer Zeit. Der vorliegende EZW-Text 203 dokumentiert eine von der Evangelischen Akademie Baden im Jahre 2008 durchgeführte Tagung zum Thema „Religionsbeschimpfung. Freiheit der Kultur und Grenzen der Blasphemie“. Das Thema wird aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt: rechtlichen, religionswissenschaftlichen, kulturtheoretischen und theologisch-systematischen.

Aus dem Inhalt

Vorwort
  • Das Recht, Gott zu lästern?
  • Zum strafrechtlichen Schutz der Religion im weltanschaulich neutralen Staat
  • Beleidigung der Religion im Islam
  • Religionsbeschimpfung und -kritik in der asiatischen Religionskultur
  • Gotteslästerung und die Emotionen Gottes
  • Gotteswahn?
    Religionsbeschimpfung im Kleid der Wissenschaft
  • "Gott sollst du nicht lästern" (2. Mose 22,27)
    Predigt zum Tagungsthema

Die Autorinnen und Autoren

EZW-Texte abonnieren